Fachbereich Sport

Der Sportunterricht wird an Sportstätten, die wir mit anderen Schulen im Schulzentrum nutzen, erteilt.
Ein gepflegter Sportplatz und die dazugehörige Tartanbahn erfüllen auch die Qualitätsanforderungen von Landesmeisterschaften. Das dazugehörende Gelände ist groß genug um bei Bedarf alle vier Schulen mit mehreren Klassen gleichzeitig zu fassen.
Die dreigeteilte große Halle ist ebenfalls in einem guten Zustand, der durch regelmäßige Wartung und das Ersetzen alter Geräte erhalten wird.
Wir erteilen die im Lehrplan festgelegten Schwimmstunden in den Klassen 5 und 6 im Ganzjahresbad der Stadt. Um die Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen und vor allem eine hohe Effizienz zu erreichen, setzen wir in diesen beiden Jahrgängen jeweils vier Sportlehrer für drei Klassen ein.
Durch den parallel liegenden Unterricht unserer dreizügigen Jahrgänge bieten sich große Differenzierungsmöglichkeiten, die von den Sportlehrkräften bedarfs- und neigungsorientiert genutzt werden können. Wir unterrichten in allen Klassenstufen koedukativ, weil nach Ansicht der Fachgruppe die Vorteile für die Klassengemeinschaft die zeitweiligen Nachteile bei weitem ausgleichen.
Einen hohen Stellenwert nimmt die Förderung des Sozialverhaltens ein.
Thematisieren und Beurteilen der entsprechenden Kompetenzen sind feste Bestandteile des Unterrichts und sollen durch enge Zusammenarbeit mit den Eltern manifestiert werden.
In diesem Zusammenhang ist auch das Projekt „Wir für euch“ des Wahlpflichtkurses der Klasse 10 zu sehen, das im Profil „Gesundheit und Soziales“ von den “Großen“ für die Kleinen unter dem Thema: Bewegung und Ernährung organisiert und durchgeführt wird.

Der Bewegungsdrang soll durch vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, die unser Pausengelände bietet, befriedigt oder angeregt werden. In einem schülerverwalteten „Spiele-Häuschen“ können außerdem Kettcars, Einräder, Pedalos und andere Kleingeräte in den drei großen Pausen ausgeliehen werden.

Die Dokumentation aller Aktivitäten im Bewegungsbereich ist ebenfalls fester Bestandteil unseres schuleigenen Arbeitsplanes.
So werden im Eingangsbereich der Schule an der „wall of fame“ die Zeitungsberichte der aktuellen sportlichen Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler, die Schulrekorde und Fotos von den durchgeführten Freizeitsportarten präsentiert.

 
 
 
 
 
 
 
Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok