Fachbereich Kunst

An der Jeetzel-Oberschule Lüchow wird das Fach Kunst im Regelfall mit einer Doppelstunde pro Jahrgang unterrichtet. Da an der JOL durchgängig in Doppelstunden (90-Minuten-Takt) unterrichtet wird, erfolgt der Kunstunterricht im Jahrgang 5/6 epochal im Wechsel mit dem Fach Musik.

Je nach Angebot können die SchülerInnen ab dem 6. Jahrgang auch im Wahlpflichtkursbereich Kunst als Fach wählen.

Unterricht und Lernprozesse im Fach Kunst basieren auf der Verknüpfung des Kompetenzbereiches der Themenfelder (Mensch, Natur, Dinge, Räume, Kultur, Zeit, Farbe) mit dem Kompetenzbereich der Gestaltungsbereiche (Malerei, Grafik, Plastik/Objekt/Installation/Raum, Spiel/Performance/Aktion, digitale Medien, zeitgenössische künstlerische Strategien). Der kumulative Aufbau der Bildkompetenz erfolgt unter Einbeziehung von Rezeption, Produktion, Reflexion und Präsentation.

Die Zeugnisnote im Fach Kunst setzt sich zu 60 % aus der Bewertung des Endproduktes und zu 40 % aus der Bewertung des Arbeitsverhaltens zusammen. Zur Bewertung des Endproduktes werden inhaltsbezogene Bewertungskriterien, wie die Qualität der technischen Ausführung, Ideenreichtum, Funktionalität, Umsetzung festgelegter Arbeitsweisen, Berücksichtigung von Gestaltungskriterien, ökonomisches Vorgehen, sowie Experimentierfreude herangezogen. Die Bewertung des Arbeitsverhaltens basiert auf prozessbezogenen Bewertungskriterien (z.B. Ausdauer, Problemlöseverhalten, Leistungsbereitschaft, fachliche Kenntnisse, Arbeitsplatzgestaltung, Hilfsbereitschaft, Arbeitstempo).

Der Fachbereich Kunst arbeitet in regelmäßigen Abständen mit Künstlern und Institutionen zusammen (z.B. „Kunstbaustelle 2015“, Street-Art-Workshop).

 
 
 
 
 
 
 
Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok