Wie jedes Jahr wurden am Freitag, dem 4. September, die neuen Fünftklässler und ihre Angehörigen von Schulleiter Herbert Franz begrüßt. Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs boten mit Musik, Gesang und Theater einen schönen Rahmen, bevor die Klassenlehrer Frau Riesenbeck, Herr Fröhlich und Frau K. Schenk mit ihrer Co-Klassenlehrerin ihre Schüler begrüßten. Die Sechstklässler überreichten jedem der nun neuen "Jüngsten" eine Sonnenblume und ein selbstgebasteltes Lesezeichen. Anschließend verschwanden die Schüler und Schülerinnen mit ihren Lehrern in ihren Klassenräumen, während die Eltern mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden.